ENTSORGUNG
DIENSTLEISTUNGEN
BTU Hartmeier
Dienstleistung GmbH

Baugrobreinigung

· Entsorgungs-und
  Reinhaltungskonzeption

· Beratung
· Kontakt
· Referenzen
Baudienstleistungen
· Beratung
· Kontakt

IMPRESSUM
STARTSEITE


Baugrobreinigung - Entsorgungs- und Reinhaltungskonzeption


„Wo gehobelt wird, da fallen Späne“Baugrobreinigung

Dieses alte Sprichwort hat sich schon häufig für die Umschreibung von Problemen in den unterschiedlichsten Bereichen bewährt. Dementsprechend kann es auch auf die Abfallproblematik auf Baustellen größerer Dimension projiziert werden.

Wer kennt es nicht, das Problem auf Großbaustellen: Durch die Vielzahl von gleichzeitig tätigen Ausbaugewerken auf der Baustelle fällt eine Unmenge an baustellenspezifischem Müll an. Verpackungen, leere Behältnisse, Verschnitt und vieles mehr sammeln sich an und müssen fachgerecht entsorgt werden. Fehlt es an Platz und Organisation so klappt die Entsorgung nicht reibungslos und es leidet sehr schnell die Baustellensauberkeit und damit auch das Baustellenimage.

Prinzipiell ist auch der Abfallverursacher - also die ausführende Firma- dafür verantwortlich, dass sein Baumüll von der Baustelle restlos und fachgerecht entsorgt wird.

Baugrobreinigung
Die Praxis sieht leider nicht immer so aus.

Die BTU Hartmeier Unternehmensgruppe hat deshalb Konzepte für die zentrale Sauberhaltung und fachgerechte, kostengünstige Entsorgung von Bauvorhaben entwickelt und erfolgreich umgesetzt. Das Grundprinzip dieser Gesamtentsorgungskonzeption stellt sich wie folgt dar:

Die Abfälle werden bereits möglichst nah an ihrem Entstehungsort (also z.B. innerhalb der Geschosse des Gebäudes, nah am jeweiligen Arbeitsplatz ) erfasst (z.B. Verpackungen, Holz, Gips, Metall etc.).

 

Somit ist eine sortenreine Trennung noch möglich, ehe die Kleinmengen an Abfällen zu großen gemischten und dementsprechend teueren Abfällen werden.

Möglich wird dies durch mobile Abfalltonnensysteme, die in den entsprechenden Bereichen in ausreichender Anzahl und Fassungsvermögen aufgestellt, beschriftet und regelmäßig geleert werden. Dass sich auch jeder daran hält, den Abfall in die entsprechenden Behältnisse einzufüllen, kann durch unser bauerfahrenes Personal (Abfallpolier) überwacht werden.

Die befüllten Tonnen werden zu einem zentralen „Wertstoffhof“ innerhalb des Baugeländes verbracht und dort, falls erforderlich, nachsortiert und sortenrein in die Container gefüllt und schließlich einer fachgerechten Entsorgung, im besten Falle einer Wiederverwertung zugeführt. Die ordnungsgemäße Dokumentation der Abfälle ist dabei selbstverständlich.

Ergänzend dazu kann die BTU Hartmeier Dienstleistung GmbH in turnusmäßiger Form die grundsätzliche Sauberkeit der Baustelle überwachen bzw. Reinigungsaktionen zur Besenreinheit der Baustelle auf Anweisung mit eigenem Personal durchführen.

Das Bauvorhaben hat somit sein eigenes zentrales Reinheits- und Abfallentsorgungssystem, welches nicht unerhebliche Vorteile bringt:

Da kein Bauvorhaben dem anderen gleicht, erarbeiten wir zusammen mit unseren Kunden eine auf das Bauvorhaben zugeschnittene Abfallkonzeption, um den Anforderungen gerecht zu werden.

Die BTU Hartmeier Dienstleistung GmbH kann, beginnend von einem Wertstoffhof bis hin zu einem Full-Service (Einsammeln und baustellinterner Transport der Abfälle und Herstellen der Besenreinheit) unseren Kunden das geeignetste System erarbeiten und anbieten.

Sprechen Sie mit uns, wir beraten Sie gerne!